Selbstreinigendes System ohne Stillstandzeit mit rein passiver Regeneration.

Die Filterselbstreinigung erfolgt durch eine katalytische Beschichtung der Filteroberfläche.
Das DPF2 System ist zusätzlich mit einem Vorfilter ausgerüstet. Somit kommt es auch
bei niedrigen Abgastemperaturen zu einer selbständigen Regenerierung.
Das DPF1/DPF2 System wurde von PURItech, unter anderem für Bau- und Arbeitsmaschinen,
Traktoren sowie Stationärmotoren entwickelt.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Permanente Selbstreinigung
    ab 225°(im Mittel)
  • 24-Stunden-Dauerbetrieb
    ohne Stillstand
  • Funktionsüberwachungssystem
    und Systemkontrolle
  • Einbaukit für alle gängigen
    Maschinen verfügbar

Produktbeschreibung:

  • Selbstreinigendes Filtersystem ohne Stillstandzeit
    geeignet für den Dauereinsatz / Mehrschichtbetrieb
  • Das Filtersystem ist in zwei Varianten erhältlich als DPF 1
    (ohne Vorfilter) und DPF 2 (mit Vorfilter)
  • Durch die katalytische Filterbeschichtung arbeitet das System
    als »Kombifilter«, d.h. als Partikelfilter und Katalysator gleichzeitig
  • Filtersystem für Maschinen und Fahrzeuge mit regelmäßiger
    Belastung / mittlerer Abgastemperatur
  • Permanente, rein passive Filter-Regeneration
    durch katalytische Filterbeschichtung
  • VERT-geprüftes System mit hoher Partikelabscheiderate >99%
    patentierte Filtertechnologie
  • Einfache Montage anstelle des Schalldämpfers
  • Einbaukits für alle gängigen Maschinen verfügbar
  • Elektronische Funktionsüberwachung und Aufzeichnung
    der Betriebsdaten per Datenlogger

Datenblätter

Funktionsüberblick

Einsatz

Mittlere Belastung / Mittlere Abgastemperatur

Art der Regeneration

Passive Regeneration

Regenerationstemperatur

DPF-1: 250° im Mittel
DPF-2: 225° im Mittel

Regenerationszeitpunkt

Permanente Selbstreinigung im Betrieb

Schadstoff-Reduktion

Partikel: -99%
Kohlenmonoxid (CO): -95%
Kohlenwasserstoffe (HC): -99%

Filtermedium

Filtermonolith aus Aluminiumoxid (Corderit)

Geprüft nach

TRGS-554/ TÜV / KBA / AUVA / VERT / CARB u.a.

Gewährleistung

1 Jahr

Wartung

Filterüberwachung: 500 Bh/ Filterreinigung 1000 Bh

Funktionsbeschreibung:

  • Funktionsüberwachung – Anzeige
  • Überwachungseinheit / Datenlogger
  • Vorfilter (nur DPF-2)
  • Dieselpartikelfilter
  • Temperatursensor 1
  • Termperatursensor 2
  • Gegendruck Messleitung
  • Drehzahlsignal
  • Dieselmotor

Funktionsprinzip:

  • Monolithischer Filterblock aus Aluminium-Oxid
  • Wabenkörper mit wechselseitig verschlossenen Durchfluß-Kanälen 
  • Kanalwand mit poröser Struktur
  • Abgas strömt durch Kanalwand  und wird dabei gefiltert 
  • Oberfläche der Durchflusskanäle mit katalytischer Beschichtung

Funktionsbeschreibung Filtermonolith:

  • Das Abgas strömt in die Eintrittskanäle des Filtermonolithen, jeder Eintrittskanal ist am Ende durch Stopfen verschlossen
  • Das Abgas dringt durch die poröse Kanalwand in den Austrittskanal und gelangt gefiltert in die Umwelt
  • Rußpartikel werden dadurch an der porösen Kanalwand mit hohem Wirkungsgrad abgefiltert
  • Katalytische Beschichtung der Kanalwand oxidiert die gefilterten Rußpartikel und wandelt die gasförmigen Schadstoffe in harmlos Substanzen um
  • Rußpartikel werden vollständig zu Wasserdampf (H2O) und Kohlendioxid (CO2) oxidiert, Kohlenmonoxid (CO2) und Kohlenwasserstoffe (HC) werden ebenso in H2O und CO2 umgewandelt. Rußoxidation und Schadstoffumwandlung findet bereits bei einer Abgastemperatur von 250° statt
  • Der Filtermonolith besteht aus hochfestem Aluminium-Oxid