Die neue Dieselpartikelfilter-Serie aus dem Hause PURItech

PURImobil System 

Selbstregenerierendes Filtersystem mit Vorfilter

Das PURImobil System von PURItech verfügt über einen geschlossenen, katalytisch beschichteten Wandstrom-Filter und einen zusätzlichen Vorfilter. Es scheidet die Diesel-Partikel fast vollständig ab und reduziert darüber hinaus toxische Stickoxid-Emissionen. Durch die einzigartige patentierte Beschichtungstechnologie wird der angesammelte Ruß zuverlässig passiv regeneriert, ohne dass ein teurer Kraftstoffzusatz (Additiv) eingesetzt / zugekauft werden muss. Das PURImobil System ist gegenüber Wettbewerbssystemen besonders wartungsarm. Bei einem Wohnmobil mit einer jährlichen Laufleistung von 5.000 bis 10.000 km ist eine Filterreinigung durchschnittlich nur einmal alle 5 bis10 Jahre erforderlich. Der Fahrer wird durch eine LED Anzeige jederzeit über den Zustand des Filtersystems informiert. Dadurch, dass auf teure und vor allem störungsanfällige aktive Regenerationstechniken wie elektrische Heizung, Dieseleinspritzung (HC-Dosing) oder Additiv-Dosiersysteme verzichtet werden kann, ist das PURImobil System sehr kostengünstig, schnell und einfach nachzurüsten und auch besonders wartungsarm.

PURItech Abgassysteme werden sowohl direkt, als auch über Vertriebspartner vertrieben und eingebaut. PURItech ist offizieller Partner der Daimler AG für Mercedes-Benz Nutzfahrzeuge und bedient das Mercedes-Benz Werkstättennetzwerk.


Das PURImobil System von PURItech gewährleistet:

  • GRÜNE PLAKETTE: „Freie Fahrt“ in europäische Umweltzonen (von Schadstoffklasse 2 oder 3 direkt auf Schadstoffklasse 4)
  • Kostengünstiges System, da (aktive) Abgasaufheizung nicht erforderlich
  • Keine Erhöhung des Kraftstoffverbrauchs
  • Lange Wartungsintervalle – auch nach mehrmaliger Filterreinigung
  • Schnelle und einfache Montage (passives fahrzeugspezifisches System)
  • Keine Stlrungsanfälligkeit, da passives Filtersystem ohne Zusatzheizung, Dieseleinspritzung oder Additivzugabe
  • Gehäuse aus rostfreiem und hochtemperaturbeständigem Edelstahl
  • Permanente elektronische Überwachung des Filtersystems mit ständiger Aufzeichnung der Betriebsdaten
  • Unser Standard: High-tech Isolierung zum Schutz aller umliegenden Bauteile vor thermischen Einflüssen
  • Funktionsfähig auch bei Biodiesel & Dieselkraftstoff mit Schwefelgehalt.

Unsere Technologie zeichnet sich insbesondere aus durch:

  • Weltweite Zertifizierungen und Anerkennung (VERT, TÜV, KBA, CARB, LEZ London, RDW Holland, Dänemark, BMVIT Österreich, Italien, uvm.)
  • Verminderung gesundheitsschädlicher Stickoxid-Konzentrationen in Innenstädten
  • Hohe Russ- und Feinstpartikel-Abscheiderate (PM) von über 99%, zusätzlich Minimierung von Kohlenwasserstoffen (HC), Kohlenmonoxid (CO), Stickstoffdioxid (NO2) 
  • Geprüft und freigegeben von namhaften Fahrzeug- und Motorenherstellern (u.a. Daimler, Mercedes-Benz)

 

 

Wir haben uns auf Nutzfahrzeug-geschlüsselte Dieselmotoren spezialisiert und können dadurch für Fahrzeuge mit folgenden Schlüsselnummern eine attraktive Nachrüstlösung anbieten:

Falls Ihr Fahrzeug die Schadstoffklasse EURO 2 oder 3 ist, dennoch keine der oben aufgeführten Schlüsselnummer aufweist, liegt dies an folgenden Gründen:

  • Die Schlüsselnummer 0088 sagt aus „Emissionsklasse ist nicht bekannt“. Hier kann meistens der TÜV die tatsächliche Schadstoffklasse ermitteln.

  • Einige Wohnmobile haben einen als PKW geschlüsselten Motor (zugelassen nach der Richtlinie 70/220 EWG). Durch unsere Spezialisierung auf Nutzfahrzeug-Zulassungen (Anlage XXVII StVZO), liegen folgende Schlüsselnummern nicht in unserem Nachrüstprogramm: 0630 bis 0635, 0640 bis 0645, 0650 bis 0655, 0660 und 0661. In einigen Fällen kann der Hersteller den Dieselmotor zu einen als Nutzfahrzeug-geschlüsselten Motor umschreiben. Ist dies geschehen, können wir Ihrem Fahrzeug zur Grünen Plakette verhelfen.

 

Hier befindet sich die Schlüsselnummer des Fahrzeuges im Fahrzeugschein:
(beim alten Fahrzeugschein nur die letzten 2 Ziffern)

Ein Klick aufs Bild vergrößert die Darstellung.