DAS PASSENDE SYSTEM FÜR ALLE FÄLLE

Die PURItech GmbH & Co. KG bietet maßgeschneiderte Partikelfiltersysteme für nahezu jedes Fahrzeug. Die von PURItech entwickelten Nachrüstlösungen für Dieselpartikelfilter sind passgenau auf die technischen Anforderungen der Kundenfahrzeuge abgestimmt.
Alle angebotenen Filtersysteme verfügen über eine Allgemeine Betriebserlaubnis (ABE). Dank unser Systeme bleibt den LKW und Omnibussen mit EURO-1, EURO-2, EURO-3 der Zugang zu den Umweltzonen frei. LKW mit EURO-2 oder EURO-3 werden mit dem PURItech System in die nächstgünstige Mautkategorie eingestuft. 

DPFN System

Anwengungsbereich:

Schwerer Fernverkehr
> Nationaler und/oder internationaler Fernverkehr mit schwerer Ladung


Abgastemperatur des Fahrzeuges:

Hoch
> 250 °C mittlere Abgastemperatur UND

> 250 °C Abgastemp.
> 40 % der Betriebszeit UND

> 300 °C Abgastemp.
> 30 % der Betriebszeit UND

> 350 °C Abgastemp.
> 10 % der Betriebszeit 


WICHTIG:
Das DPFN System funktioniert nicht bei Verteilerverkehr, Stadtverkehr oder Fahrzeugen mit geringem oder mittlerem Lastanteil sowie im Baustellenverkehr.
DPFN+ ist erforderlich

>> weiterlesen

DPFN+ System

Anwendungsbereich:

Fernverkehr
> Fernverkehr mit leichter Ladung oder
wenn Ladung im Vorfeld unbekannt ist

Regionaler Verteilerverkehr
> Regionaler Verteilerverkehr mit Stadtverkehranteil

Stadtverkehr
> wenig Stop-and-Go Anteil (kein „Gammelverkehr“)
> wenig Motorleerlauf oder Stau
> Fahrt überwiegend mit Ladung

Bauverkehr
> Bauverkehr mit hoher Motorlast und kurzen Motorleerlaufzeiten


Abgastemperatur des Fahrzeuges:

Mittel
> 230 °C mittlere Abgastemperatur UND

> 250 °C Abgastemp.
> 30 % der Betriebszeit UND

> 300 °C Abgastemp.
> 20 % der Betriebszeit UND

> 320 °C Abgastemp.
> 10 % der Betriebszeit


WICHTIG:
Das DPFN+ System funktioniert nicht bei reinem Kurzstrecken- / Stadtverkehr mit hohem Stop-and-Go Anteil und langen Motorleerlaufzeiten.
DPFN++ ist erforderlich

>> weiterlesen


DPFN++ System

Anwendungsbereich:

Stadtverkehr
> Fahrzeuge im reinem innerstädtischen Kurzstreckenverkehr
> viel Stop-and-Go Anteil / viel Motorleerlauf oder Stau
> Fahrt überwiegend ohne Ladung

Kurzstrecken Bauverkehr
> Bauverkehr mit langen Lade- / und Entladezeiten (> 30 min. Motorleerlauf)

Kommunalfahrzeuge
> Randstreifenmäher

Innerstädtische Entsorgung
> Müllfahrzeuge / Kehrfahrzeuge


Abgastemperatur des Fahrzeuges:

Niedrig
pro Betriebsstunde einmal für mindestens 10 Min.
ununterbrochen über 230°C


WICHTIG:
Das System funktioniert nicht bei Fahrzeugeinsätzen mit langen Motorleerlaufzeiten (> 50% der Gesamtzeit), und/oder konstantem Betrieb ohne Motorlast (z.B. Schrittgeschwindigkeitsfahrt / Tunnelbauverkehr).

>> weiterlesen