Daimler AG, Mercedes Benz Nutzfahrzeuge

Durch die exklusive Kooperation zwischen der Daimler AG und dem System-lieferanten PURItech haben Kunden die Möglichkeit ihren Mercedes-Benz Last-kraftwagen mit einem Dieselpartikelfilter ab sofort nachzurüsten. Ab Januar 2009 können bei allen Mercedes-Benz Servicepartnern Mercedes-Benz Lkw der Schadstoffklassen EURO 1, EURO 2 und EURO 3 mit dem Partikelfiltersystem von PURItech nachgerüstet werden.

Das  »geschlossene« Filtersystem erzielt eine Russpartikelminderung von über 99 %. Das nachgerüstete Mercedes-Benz-Fahrzeug wird anschließend in die nächst höhere Mautklassifizierung eingestuft. In der Plaketteneinstufung verbessern sich die nachgerüsteten Mercedes-Benz Lkw maximal von rot auf grün. Die Fahrzeuge haben damit freie Fahrt in den Umweltzonen. Zu beachten ist aber, dass durch die Nachrüstung die Abgasnorm des Motors nicht verändert  wird. Gewährleistung in Zusammenhang mit dem Nachrüst-Dieselpartikelfilter erfolgt mit PURItech über den jeweiligen Mercedes-Benz Service Partner. Die Dieselpartikelfilter sind nach »Anlage 27« zu § 48 der StVZO zertifiziert und verfügen somit über eine gültige »allgemeine Betriebserlaubnis« (ABE).  Mercedes-Benz Lkw EURO 1, EURO 2 + EURO 3 können mit Dieselpartikelfilter nachgerüstet werden 

  • Durch Nachrüstung von Mercedes-Benz Lkw der Schadstoffklassen
    EURO 1, EURO 2 und EURO 3 mit Partikelfiltersystem freie Fahrt in Umweltzonen
  • Modulares System (für alle Einsatzzwecke)
  • Maßgeschneiderter Einsatz für Fernverkehr, Verteilerverkehr und Arbeitsmaschinen
  • Verbesserung um eine Mautklasse (Ausnahme EURO 1)
    und Upgrade auf grüne Feinstaubplakette
  • Schwere Lkw der Schadstoffklassen EURO 2 und EURO 3 mit nachgerüstetem
  • Dieselpartikelfilter bezahlen ab 2009 weniger Maut
    Jeder Mercedes-Benz Service Partner bietet exklusiv den neuen
    Partikelfilter-Nachrüstsatz ab sofort an und baut diesen ein 

 

 

 

Downloads

Pressemitteilung